Ende des Freihandels in Nordamerika bleibt erstmal aus

Nach zähen und langwierigen Verhandlungen konnten sich die nordamerikanischen Nachbarn nun doch noch auf ein neues Handelsabkommen mit dem Namen „USA-Mexiko-Kanada-Abkommen“ (USMCA) einigen. Die Kanadier hatten über die vergangenen Wochen so agiert, wie sie es in ungewissen Zeiten häufig tun: Konstruktiv und besonnen, aber auch entschieden. Das Szenario eines reformierten NAFTA-Nachfolgers ohne Kanada konnte scheinbar abgewendet werden. Iris Froeba, Nordamerika-Expertin der Stiftung für die Freiheit, erklärt, welche Fragen noch offen bleiben.

Freihandel
Quelle

Animate Europe 2019: „Europe+“

Der internationale Comicwettbewerb „Animate Europe“ der Friedrich-Naumann-Stiftung geht in die vierte Runde. Dieses Mal interessiert sie sich für Ihre Geschichte zum Mehrwert der EU. Was sind die Vorzüge der EU? Was hat die EU Ihrer Meinung nach gut gemacht – ganz allgemein oder in Ihrer persönlichen Erfahrung? Die Stiftung interessiert Ihre Meinung, Ihre Geschichte! Der Wettbewerb ist offen für jedermann! Melden Sie einfach an und schicken bis Samstag, den 15. Dezember 2018, die fertige erste Seite Ihres Comics und eine Zusammenfassung der Geschichte, die Sie erzählen möchten.


Quelle

Moderner leistungsfähiger öffentlicher Dienst

 ROCK unterzeichnet Vereinbarung mit Beamtenbund  Keine Null-Runden  Schaffung eines attraktiven Wohnangebots WIESBADEN – Der Vorsitzender der FDP-Landtagsfraktion, René ROCK, hat heute (Donnerstag) mit dem Beamtenbund eine Vereinbarung zur Zukunft der Beschäftigten im Öffentlichen Dienst in Hessen unterzeichnet. Teil des Positionspapieres ist unter anderem die Rückkehr in die Tarifgemeinschaft deutscher Länder (TdL) sowie die Beibehaltung der privaten […]
Quelle