Forstwirtschaft kommt unter die Räder

Immer mehr Gemeinden wenden sich von HessenForst ab Regionale Wertschöpfung muss gestärkt werden Im Zusammenhang mit der heutigen Landtagsdebatte zur Antwort auf die Große Anfrage der FDP-Fraktion zur Zukunft der Forstwirtschaft in Hessen erklärte Wiebke KNELL, landwirtschaftspolitische Sprecherin der FDP-Fraktion: „Bei Schwarz-Grün kommt die Forstwirtschaft in Hessen unter die Räder. Stilllegungen von Waldflächen, steigende Kosten […]
Quelle

Viktor Orban kassiert einen Dämpfer

Bislang schien die Fidesz-Partei von Ungarns Ministerpräsident Viktor Orban in der kommenden Wahl keine Konkurrenz zu haben. Doch eine Bürgermeisterwahl in In der südostungarischen Stadt Hódmezővásárhely, die seit den frühen 90er Jahren eine Fidesz-Hochburg war, bringt seine Regierung ins Wanken: Sie galt als Stimmungsbarometer für die im April anstehende Parlamentswahl. Detmar Döring, Mitteleuropa-Experte der Stiftung für die Freiheit,  fragt sich jetzt: Ist das schon die Trendwende im Lande?

Viktor Orban
Quelle

Altersarmut von Frauen

Rahmenbedingung für Erwerbstätigkeit von Frauen verbessern Stärkung der Eigenverantwortung vonnöten „Die Gründe für Altersarmut, gerade bei Frauen, sind vielfältig. Frauen, die jetzt im Rentenbezug stehen und mit einer Rente knapp über der Grundsicherung zurechtkommen müssen, haben in der Regel über lange Zeiträume hinweg nicht oder nur in Teilzeit gearbeitet, weil es bisher kaum möglich war, […]
Quelle

Chinas Entwicklung wird zum Problem

Die institutionalisierte Machtübergabe an der Staatsspitze Chinas ist Geschichte. Die Präsidenten dürfen nun für einen unbegrenzten Zeitraum die Position innehaben. Damit wird die Weltmacht autoritärer und instabiler, analysiert der Leiter des Innovation Hubs der Friedrich-Naumann-Stiftung für die Freiheit in Hongkong, Armin Reinartz. Diese Veränderung sei jedoch nur einer von vielen Rückschritten der letzten Zeit.

China
Quelle

Brauchen Mut zu innovativen Wegen bei der Lehrergewinnung

Der Maßnahmenkatalog der baden-württembergischen Landesregierung gegen den Unterrichtsausfall reicht nach Ansicht der FDP bei weitem nicht aus. Timm Kern wirft der Kultusministerin fehlenden Mut vor. In einer Landtagsdebatte forderte der bildungspolitische Sprecher der FDP-Fraktion mehr Innovation bei der Gewinnung von qualifizierten Lehrkräften. Konkret sind Verbesserungen bei den Arbeitsbedingungen der Lehrer sowie mehr Eigenverantwortung der Schulen im Personalbereich aus Sicht der Freien Demokraten dringend notwendig.

Die Freien Demokraten fordern mehr Mut bei der Bekämpfung des Unterrichtsausfalls
Quelle