Anfrage Gedenken an Erich Itor Kahn

Anfrage Gedenken an Erich Itor Kahn

Anfrage an den Gemeindevorstand anlässlich des 110. Geburtstag von Erich Itor Kahn

Anlässlich des 110. Geburtstag von Erich Itor Kahn richtete Roland von Hunnius am 19.05.2015 eine Anfrage an den Gemeindevorstand, ob und ggf. in welcher Form die Gemeinde Rimbach an ihren großen Sohn, den Komponisten Erich Itor Kahn, anlässlich dessen 110. Geburtstag erinnern wolle.

Beigefügt übergab Roland von Hunnius dem Gemeindevorstand einen OZ-Artikel aus Anlass von Kahns 100. Geburtstag zehn Jahre zuvor. Schließlich nahm die Gemeinde einen kurzen Hinweis auf Kahn in ihre Internet-Präsenz auf.

Mehr geschah bis heute nicht.

Frau Dr. Katja Gesche (freie Journalistin, die u.a. ständig im Starkenburger Echo schreibt) griff nach einem Gespräch mit Bernd Maurer die Angelegenheit auf und veröffentlichte im Weschnitz-Blitz von November 2017 ein Porträt des Musikers.

Anfrage Erich Itor KahnAnfrage an den Gemeindevorstand
Anfrage Erich Itor KahnBeitrag aus der „Odenwälder Zeitung“ von 2005
Anfrage Erich Itor KahnBeitrag von Frau Dr. Katja Gesche aus dem „Weschnitzblitz“ vom 05.11.2017

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.