FDP wählt Vorstand: Lindner mit 93 Prozent im Amt bestätigt

Die 662 Delegierten des 72. Ordentlichen FDP-Parteitags wählen am Freitag auch den Bundesvorstand und das Präsidium. Von FDP-NRW Landeschef Joachim Stamp vorgeschlagen, ist Christian Lindner als FDP-Vorsitzender bestätigt und zum Spitzenkandidaten der Liberalen für die Bundestagswahl gewählt worden. Er erhielt 93 Prozent der Stimmen. „Ich freue mich und fühle mich motiviert durch dieses starke Votum“, sagte Lindner nach der Abstimmung. Für Lindner gilt: „Das Team ist der Star“. Entsprechend verlief auch der Wahlgang für seine Stellvertreter. Wolfgang Kubicki wurde ebenfalls im Amt bestätigt. Er wurde mit 88 Prozent ist erneut zum stellvertretenden Vorsitzenden der Bundespartei gewählt.

Präsidium, Station, Bundesparteitag
Quelle