FDP geht kompakt und thematisch orientiert in die Sondierungen

In der kommenden Woche beginnen die Sondierungsgespräche für eine Jamaika-Koalition. Im Vorfeld wurde viel über die Größe der Verhandlungskommissionen von CDU, CSU, Grünen und Freie Demokraten  spekuliert. Das Präsidium der FDP schafft nun Klarheit: Es hat beschlossen, kompakt und thematisch orientiert in die Sondierungen mit der Union und den Grünen zu gehen. Die Gespräche wird ein vierköpfiges Kernteam führen, das je nach Konstellation flexibel um fachliche Experten der Freien Demokraten ergänzt wird. „Inhaltliche Grundlage sind die zehn Trendwenden, die wir für Deutschland erreichen wollen“, bekräftigte FDP-Generalsekretärin Nicola Beer die Haltung der FDP.

Reichstag
Quelle

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.