Äußerst schwierige Zeiten für die UN

Auf den neuen UN-Generalsekretär António Guterres warten große Herausforderungen. Iris Froeba, Policy Analyst der Stiftung für die Freiheit, schildert seine wichtigsten Aufgaben. „Als UN-Spitzendiplomat muss er sich ab 2017 mit anhaltenden Konflikten in der Welt und wachsenden Spannungen innerhalb des Sicherheitsrates auseinandersetzen“, erklärt sie. Die Migrationskrise in Europa werde für den ehemaligen Premierminister von Portugal und UN-Flüchtlingskommissar nach wie vor hohe Priorität haben. Seine größte Herausforderung liege jedoch in der Beendigung des Syrienkonfliktes, schätzt Froeba ein.

Vereinte Nationen
Quelle

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.