ROCK/FAESER zur Covid-19-Krise

SPD und Freie Demokraten signalisieren Zustimmung zum Nachtragshaushalt Transparenz und Kooperation angemahnt WIESBADEN – Die Vorsitzenden der Fraktionen von SPD und Freien Demokraten im Hessischen Landtag, Nancy Faeser (SPD) und René Rock (FDP), haben heute angekündigt, dass ihre Fraktionen bei der Notsitzung des Hessischen Landtags am kommenden Dienstag dem von der Landesregierung vorzulegenden Nachtragshaushalt für […]
Quelle

KNELL zum Tag des Waldes

Forstwirtschaft leidet unter Schäden Waldbesitzer brauchen unbürokratische Hilfe Freie Demokraten fordern zügige Aufforstung WIESBADEN – „Unsere Wälder sind erheblichen Gefahren ausgesetzt“, sagt Wiebke KNELL, forstpolitische Sprecherin der Fraktion der Freien Demokraten im Hessischen Landtag. Sie hat anlässlich des Tages des Waldes, der am 21. März begangen wird, den Bleiwald im mittelhessischen Reiskirchen besucht – und dort […]
Quelle

Verantwortlich handeln, Ausbreitung verlangsamen

Deutschland steht fast still. Wer kann, verlegt seinen Arbeitsplatz nach Hause. Sitzungen finden per Videoschalte statt. Die Freien Demokraten setzen auf Verantwortung und Solidarität. FDP-Chef Christian Lindner sagt: „Nehmt COVID–19 ernst, handelt verantwortlich und helft mit, die Ausbreitung zu verlangsamen – jetzt und heute, jeder und jede. Das wirksamste Mittel gegen Corona ist Zeit.“ Der Bundesvorsitzende hat mittlerweile alle öffentlichen Termine abgesagt und arbeitet aus dem Home Office. FDP-Generalsekretärin Linda Teuteberg betont in einem Gastbeitrag für die SuperIllu, das angesichts der Coronakrise die Verantwortung jedes Einzelnen und die Solidarität miteinander gleichermaßen gefordert sind: „Die Antwort auf Corona liegt im Miteinander, in Verantwortung und in Solidarität.“

Christian Lindner ist im Homeoffice
Quelle

Wir sollten Datenschutz nicht völlig aufgeben

Im Kampf gegen das Coronavirus wurden zahlreiche Maßnahmen erlassen, die bis vor kurzem noch undenkbar schienen. Der stellvertretende Vorsitzende der FDP-Fraktion im Deutschen Bundestag, Stephan Thomae, warnt allerdings: „In der Corona-Krise dürfen wichtige Bürgerrechte nicht vollends unter die Räder geraten“. Er ruft zur Besonnenheit auf und sich nicht „ganz und gar von der Verunsicherung treiben zu lassen.“ Konkreter Anlass zur Sorge ist das Thema Datenschutz: Die Telekom leitet anonymisierte Handydaten an das Robert-Koch-Institut (RKI) weiter, damit es den Erfolg von Maßnahmen gegen die Coronavirus-Ausbreitung einschätzen kann. 

Datenschutz
Quelle

Öffentliche Gesundheit ist gesamtgesellschaftliche Aufgabe

Im Rahmen einer Corona-Pandemie müssen drastische Maßnahmen ergriffen werden, um die Bevölkerung zu schützen und das Funktionieren des Gesundheitssystem aufrechtzuerhalten. „Es ist eine ernstzunehmende Situation. Jetzt ist es wichtig, eine Delle in die weitersteigende Infektionswelle reinzubekommen“, betont der Infektiologe und Bundestagsabgeordneter der FDP-Fraktion, Andrew Ullmann. Er erklärt: „Das heißt, die Dynamik zu unterbrechen, damit man weiß, was hilft.“ Nur so könne man sehen, welche Maßnahmen greifen. 

Corona, Gesundheit
Quelle