Müller: Krasse Fehlentscheidung der Hessischen Landesregierung

Versicherungsschutz bei tödlichen Unfällen und für dauerhaft schwerstverletzte Einsatzkräfte schaffen Begründung mit Wirtschaftlichkeit ist Schlag ins Gesicht für alle ehrenamtlich tätigen Feuerwehrleute Entscheidung zeigt, dass die Ehrenamtskampagne der Landesregierung nur ein Placebo ist WIESBADEN – Anlässlich der Entscheidung der Hessischen Landesregierung, den von den Unfallkassen vorgeschlagenen verbesserten Versicherungsschutz bei tödlichen Unfällen und dauerhaft Schwerverletzten zu […]
Quelle

STIRBÖCK zur Eröffnung des Haus des Jugendrechts in Offenbach

Haus des Jugendrechts sinnvolle Maßnahme Strafe für Fehlverhalten muss zeitnah erfolgen Freie Demokraten unterstützen den weiteren Ausbau des Projekts WIESBADEN – Anlässlich der Eröffnung des „Haus des Jugendrechts“ in Offenbach erklärte der Abgeordnete der Fraktion der Freien Demokraten im Hessischen Landtag, Oliver STIRBÖCK: „Die Einrichtung des ,Haus des Jugendrechts‘ in Offenbach ist eine sinnvolle Maßnahme, […]
Quelle

Dr. NAAS: Radwege-Planung muss schneller gehen

Al-Wazir bleibt auch beim Thema Fahrrad Ankündigungsminister Stimmung unter Radfahrern in Hessen schlecht Freie Demokraten für Vielfalt der Verkehrsträger WIESBADEN – Der wirtschaftspolitische Sprecher der Fraktion der Freien Demokraten im Hessischen Landtag, Dr. Stefan NAAS, hat einen schnelleren Radwege-Ausbau in Hessen gefordert. „Unsere Planungs- und Bauzeiten beim Radwege-Bau sind zu lang. Wirtschaftsminister Al-Wazir bleibt hier, […]
Quelle

STIRBÖCK: Digitalisierung muss Chefsache sein

Smarte Verwaltung fängt oben an Warum nicht Ministerin Sinemus als CIO? Praktikable Lösungen statt Kompetenzfragen WIESBADEN – Im Zusammenhang mit der Übertragung der Aufgabe des Chief Information Officers der Hessischen Landesregierung von Finanzminister Dr. Thomas Schäfer an Digital-Staatssekretär Patrick Burghardt erklärt Oliver STIRBÖCK, Sprecher für Digitales der FDP Fraktion im Hessischen Landtag:  „Die Digitalisierung der Verwaltung gehört […]
Quelle

Live: EIB-Chef Werner Hoyer über das „Projekt Europa“

Im Rahmen der diesjährigen „Liberal Week“ der Stiftung für die Freiheit ist die Rede zur Freiheit ein Highlight.Im Europawahljahr 2019 ist die Rede dem „Projekt Europa“ gewidmet. In einer sich rapide verändernden Welt und vor dem Hintergrund der jüngsten Entwicklungen, ein Zeitraum, der über Europas Zusammenhalt und globale Wettbewerbsfähigkeit entscheiden wird. Als Präsident der Europäischen Investitionsbank ist Werner Hoyer nicht nur Beobachter, sondern auch Gestalter einer europäischen Politik, die dynamisch agieren muss, um die Union zukunftsfähig zu machen. Die Live-Übertragung beginnt am 11. April 2019 um 18.00 Uhr.

Brandenburger Tor, Berlin, Freiheit
Quelle