Die FDP Hessen ist bereit für Verantwortung

Am 28. Oktober steht für Hessen viel auf dem Spiel. Es drohen eine Fortführung der antriebslosen Landesregierung aus CDU und Grünen, eine GroKo á la Bundestag oder gar ein rot-rot-grünes Bündnis. Doch es gibt eine Alternative: eine Koalition der Vernunft und Mitte mit den Freien Demokraten. Die FDP Hessen ist bereit, Verantwortung für ihr Land zu übernehmen. Wer mit Mut und Tatkraft die Zukunftsherausforderungen Hessens angehen will, muss bei dieser Wahl die Freien Demokraten wählen. Ein „Weiter so“ wird es mit der FDP nicht geben.

René Rock
Quelle

GREILICH zur angekündigten Mentorenentlastung

Bildungsminister aus Dornröschenschlaf erwacht Entlastung ist ein erster Schritt, aber es müssen weitere folgen Herausforderungen wurden fünf Jahre von der schwarzgrünen Regierung ignoriert „Wir Freie Demokraten begrüßen, dass die Panik der CDU wegen der Umfragelage nach fünf Jahren Stillstand in der Entwicklung der Lehrerbildung jetzt wenigstens eine positive Wirkung für die Lehrerinnen und Lehrer hervorbringt. […]
Quelle

ROCK zur Bundesratsentscheidung zu Diesel-Nachrüstungen

Landesregierung leistet Verrat an Hessens Dieselfahrern Bundesratsbeschluss liefert keine Lösung zur Verhinderung des Fahrverbot in Frankfurt Freie Demokraten fordern Sofortmaßnahme für saubere Luft Anlässlich der Verabschiedung der hessischen Bundesratsinitiative zu Nachrüstungen von Diesel-Fahrzeugen in der heutigen Bundesratssitzung erklärte der Vorsitzende der FDP-Fraktion im Hessischen Landtag, René ROCK: „Wenige Tage vor der Wahl versucht Ministerpräsident Bouffier […]
Quelle

Die Oktober-Revolution

Bayerns Politik ist dem Bund ähnlicher geworden, so Sabine Leutheusser-Schnarrenberger in ihrer Analyse nach der Landtagswahl. Und die bundespolitischen Weichen werden durch die Wahl in Bayern neu gestellt, wie Karl-Heinz Paqué in einem Beitrag für freiheit.org darlegt. Die verschiedenen Perspektive zeigen, dass die Liberalen noch stärker thematisch arbeiten müssen. Mit Spannung wird erwartet, ob die Wahl in Hessen am 28.10. auch bundespolitisch Bedeutung hat, schreibt der Vorsitzende des Vorstands der Friedrich-Naumann-Stiftung für die Freiheit. Er meint, die Wahl bedeutet Herausforderung und Chance für die bundesdeutsche Politik.

Bayern-Flagge
Quelle

Momentan denken alle nur von einem Tag zum anderen

Auch nach diesem EU-Gipfel scheint eine Lösung beim Brexit nicht in Sicht. Ob der Brexit geregelt durch ein Abkommen abläuft, und so der erwartbare Schaden minimiert wird, oder ob an der Grenze zwischen der EU und dem Vereinigten Königreich am 29. März 2019, dem Brexit-Datum, das Chaos ausbricht, weiß keiner. Die deutsch-britische Liberale Wera Hobhouse erklärt im Interview mit Freiheit.org, welche Brexit-Szenarien sie für denkbar hält und wieso das schwierige Verhältnis England-EU auch in der Historie begründet liegt.

Brexit
Quelle