Regionalbahnen immer unpünktlicher

Busse und Bahnen im Rhein-Main-Gebiet überfüllt Forderung nach mehr Mittel für den ÖPNV Staus auf Hessens Straßen auf 120.000 Kilometer verdoppelt WIESBADEN – In Hessen hat sich seit Amtsantritt des grünen Verkehrsministers Tarek Al-Wazir die Länge der Staus auf den Straßen auf 120.000 Kilometer verdoppelt. Auch Busse und Bahnen werden immer unpünktlicher oder fallen häufiger […]
Quelle

Eine neue Generation Deutschland

Die FDP steht zum traditionellen Dreikönigstreffen 2018 so gut da wie seit zehn Jahren nicht mehr. Über 12.000 Neumitglieder kann die Partei verzeichnen: Eine neue Generation Deutschland, sagt FDP-Chef Christian Lindner. Er nutzte die Kundgebung in Stuttgart um den Blick nach vorne zu richten und für ein Erneuerungsprojekt zu werben: „Deutschland geht es gut. Aber die gegenwärtige Stärke unseres Landes führt uns in Versuchung, uns in der Komfortzone einzurichten. Wir wollen den Status Quo überwinden und die richtigen Weichen für die Zukunft stellen“, gibt Lindner die Richtung „nach vorne“ vor.


Quelle

Befreiung und Erneuerungsgeist in Stuttgart

Die Dreikönigskundgebung der Freien Demokraten in Stuttgart wurde medial intensiv verfolgt. Vom Treffen ging das Signal aus: Die FDP ist bereit für das Jahr 2018 und bringt sich weiterhin für politische Erneuerung und Modernisierungsprojekte ein. Nach dem Motto: Eine neue Generation Deutschland. Das Portal Liberal hat die Reaktionen der Presse auf die Reden und Stimmung auf der Veranstaltung für Sie zusammengetragen.

Zeitungen
Quelle

FDP fordert Abschaffung des NetzDG

Nach der Blockade verschiedener Twitter-Accounts und der Löschung mehrerer Tweets fordern die Freien Demokraten die Abschaffung des erst seit Jahresbeginn geltenden Netzwerkdurchsetzungsgesetzes  (NetzDG). „Das Gesetz ist vermurkst und gehört durch ein ordentliches ersetzt, wie es Freie Demokraten schon vor Weihnachten in den Bundestag eingebracht haben„, sagte FDP-Generalsekretärin Nicola Beer der „Welt am Sonntag“. FDP-Chef Christian Lindner betonte in seiner Dreikönigs-Rede: „Wir sind gegen das Netzwerkdurchsetzungsgesetz, weil wir glauben, dass solche Fragen nicht von den Sachbearbeitern kommerzieller Dienste entschieden werde , sondern vom Staatsanwalt.“

Nicola Beer
Quelle

Europa ist unsere Zukunft

Mit der Aktion “In Vielfalt geeint“ setzten die Jungen Liberalen im Vorfeld der Dreikönigskundgebung ein Zeichen für die Europäische Union. “Wir sind froh, dass sich die FDP als eine proeuropäische Partei bekennt und wir machen deutlich, dass ist in unserem Sinne“, sagte der Bundesvorsitzende der Julis, Konstantin Kuhle. “Wir Liberale sind es, die Verantwortung übernehmen, besonders in Europa“, so die FDP-Europaabgeordnete Nadja Hirsch, die ebenfalls an der Aktion teilnahm.

Europa
Quelle