70 Jahre Hessen – Kultur stiftet Identität, Verbundenheit und Vielfalt

Kunst und Kultur als Nährboden und Triebfeder für jede Gesellschaft Hessens Kulturlandschaft lebt gerade auch von vielen kleinen, regionalen Angeboten und vom privaten Engagement „Kunst und Kultur sind für die Bürgerinnen und Bürger eines jedes Landes von zentraler Bedeutung und tragen maßgeblich zur Identitätsbildung, zur Lebenserfüllung und Selbstfindung des Einzelnen sowie zur Selbstreflexion einer Gesellschaft […]
Quelle

Gröhe blockiert fairen Wettbewerb bei Arzneimitteln

Medikamente günstiger aus der Versandapotheke bekommen? Nicht, wenn es nach Gesundheitsminister Hermann Gröhe (CDU) geht. Sein Gesetzentwurf, der den Versandhandel mit rezeptpflichtigen Arzneimitteln verbieten würde, ist Marie-Agnes Strack-Zimmermann ein Dorn im Auge. Statt sich an den Bedürfnissen der Patienten zu orientieren, ergreife Gröhe einseitige Partei und blockiere einen fairen Wettbewerb im Sinne der sozialen Marktwirtschaft, kritisiert die FDP-Vize.

Marie-Agnes Strack-Zimmermann
Quelle

Ausflug der Rimbacher Freien Demokraten zur „Erbacher Schlossweihnacht“

Ausflug der Rimbacher Freien Demokraten zur „Erbacher Schlossweihnacht“

Geselliges Beisamensein in weihnachtlicher Stimmung

Am 11.12.2016 unternahmen die Rimbacher Freien Demokraten einen gemeinsamen Ausflug zur „Erbacher Schlossweihnacht“.

Gründer-Geburtstag: Werner von Siemens

Heute wäre Werner von Siemens wohl das, was man einen „Star der Gründerszene“ nennt. Stiftungsexperte Jürgen Frölich stellt den Jubilar auf freiheit.org vor. Zu Lebzeiten sei von Siemens vor allem für seine bahnbrechenden Neuerungen auf dem Gebiet der Elektrotechnik und als Begründer eines Weltkonzerns, den er in der zweiten Hälfte des 19. Jahrhunderts quasi aus dem Nichts schuf, berühmt geworden, berichtete Frölich. „Weniger bekannt ist dagegen, dass er zeitweise auch ein liberaler Aktivist gewesen ist.“

Werner von Siemens / Quelle: Shutterstock
Quelle